Men of Soccer | Aesthetics of Athletics
Men of Soccer | Aesthetics of Athletics
Men of Soccer | Aesthetics of Athletics
Men of Soccer | Aesthetics of Athletics
Men of Soccer | Aesthetics of Athletics
Men of Soccer | Aesthetics of Athletics
Men of Soccer | Aesthetics of Athletics
Men of Soccer | Aesthetics of Athletics
Men of Soccer | Aesthetics of Athletics
Men of Soccer | Aesthetics of Athletics
Men of Soccer | Aesthetics of Athletics
Men of Soccer | Aesthetics of Athletics
Zum Inhalt springen

About

Deutsch
Türkçe
English
Español
Português
Francais
Italiano
العربية
Русский
简体中文

»Men of Soccer | Aesthetics of Athletics« ist ein Fussball- und Kunstprojekt.

Men of Soccer hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Ästhetik des Fussballsports, aber vor allem die Ästhetik des Fussballspielers durch Bilder, Videos und Momentaufnahmen besonders hervorzuheben.

Der Fussballer strebt nach sportlicher Perfektion. Er arbeitet nicht nur an seinen geistigen Fähigkeiten, wie die Ausarbeitung eines strategischen und taktischen Vorteils für sich und sein Team, sondern vielmehr an seiner Physis, um Leistung auf dem Spielfeld effizient erbringen zu können, für das er seinen Körper und sein Wesen täglich trainiert.

Durch dieses Training entwickelt der Spieler eine kämpferische Natur, damit er mit seiner Mannschaft auf dem Spielfeld Tore erzielt und das Spiel für sich entscheidet und somit gewinnt.

Kräftige Beine, starke Waden, ein muskulöser und durchtrainierter Körper machen einen professionellen Fussballspieler aus. Men of Soccer hat hierbei die Ästhetik besonders im Blickfeld, die der Fussballsport durchaus an sich hat.

Das Zusammenwirken von Muskeln, Kraft und Leidenschaft werden erst durch das Einfangen eines Moments in einem Bild für uns wahrnehmbar. Eben diese Wahrnehmungen, Sinneseindrücke und Emotionen beschreibt Men of Soccer mit dem Begriff der Ästhetik.

Es sind die einzelnen Spieler, die mit ihrem Körper, ihrer Technik und ihrem Wesen ein Fussballspiel in ein Kunstwerk verwandeln lassen. Der Fussballspieler ist nicht nur ein ästhetischer Athlet, sondern ein Kämpfer und ein Künstler.

Sportliche Ästhetik ist Kunst.

Top